Mikroaufnahmen - Amateurbilder und -technik

(auch ältere Mikroskoptechnik läßt sich noch gut für digitale Bildaufnahmen nutzen)



Auf den folgenden Seiten möchte ich an Beispielen zeigen , daß auch ältere Mikroskope für digitale oder analoge Kameras durchaus noch verwendbar sind.
Für erste Erfahrungen braucht man sicher auch nicht die neuesten Kameras  und teuren Adapter.
Vergleichende Bilder sollen die Informationsunterschiede bei Auflicht Hell- und Dunkelfeld oder bei den älteren Verfahren DIC nach Pluta, Zeiss Jena Interphako oder Phv illustrieren.
Diese private Website ist noch im Aufbau. Im Laufe der Zeit sollen die schlechten Bilder durch weniger schlechte und interessantere ersetzt werden.
Die bisherigen Bilder sind ein Gemeinschaftswerk deutsch-deutscher-polnischer-japanischer-russischer-amerikanischer Gebraucht-Geräte : Also nicht unbedingt für Puristen von  "Systemen aus einer einer Hand" empfohlen.



Link zu digitalen Mikroaufnahmen mit einer Kodak DC290-Kamera

Diese Seite ist über Vorschaubilder auch mit größeren Abbildungen und weiteren Themenseiten verlinkt.



Link zu Bildern mit einer analogen Video-Kamera aufgenommen, auf Video-Recorder zwischengespeichert und dann über Framegrabber digitalisiert

  [ Link zu einer identischen Seite  mit überarbeiteten Bildern ]



  Link zu Videosequenzen  mit einer analogen Kamera aufgenommen, auf Video-Recorder zwischengespeichert und über Framegrabber digitalisiert

Diese Seite ist ebenfalls über Vorschaubilder mit kurzen Videosequenzen ("streaming video" ist  bisher nicht möglich!) verbunden.
Ich suche noch nach kostenlosen und reklamefreien Providern für kleine  "streaming video"-Dateien.
Bitte Hinweise oder Anfragen per Mail senden.


Für eine Bildschirmanzeige mit einer Auflösung von 1024x768 erstellt!

Seitenübersicht mit Aktualisierungsdatum

Impressum
aktualisiert: 03.11.2006